Ein Abend bei Familie Bach

Instrumentalkonzerte von J.S.Bach und G.P.Telemann

inkl. Thüringer Abendschmaus

30.12.2017 18h!

 

 

 

 

 

 

Wie stellt man sich das musikalische Familienleben bei den Bachs vor?

Nach der Schule probt man gemeinsam mit den Kindern, Schülern und Kollegen Instrumentalwerke von Johann Sebastian. Anschließend geht man ins Café Zimmermann hinüber und führt auf. Danach gibt es Abendessen bei den Bachs mit Thüringer Spezialitäten. Zum Tagesschluß gestaltet man eine musikalische Abendvesper in der Thomaskirche mit einer Kantate.

Eine musikalische Simulation.

Die „Meister“ der Aremberger Hofmusik führen mit den Nachwuchsmusikern des Komanilu-Quartetts u.a. das 5. Brandenburgische Konzert und die berühmte h-moll-Suite von Bach auf. Die Mitwirkung des Barocktrompeters Paul Rhee wird ein besonderes Ereignis, denn Bachs Vater Ambrosius war selbst Trompeter.

 

J.S.Bach

5. Brandenburgisches Konzert BWV 1050

Konzert in a-moll für Violine und Streicher BWV 1041

Orchester-Suite in h-moll BWV 1067

Kantate BWV 51 "Jauchzet Gott in allen Landen" für Sopran,

Trompete und Streicher

G.P.Telemann

Konzert für Trompete und Streicher TWV 51,D7

 

Mit freundlicher Unterstützung der

 

 

 

 

 

Karten 25,-VVK (inkl. Abendschmaus, ohne Getränke)/ um Voranmeldung wird gebeten; siehe "Tickets"

Restkarten an der Abendkasse